Treppen & Strand: krumdal.de

Klatsch&Tratsch :: Blankenese-Buch :: Stadtteilarchiv :: Kunst :: Verkehr :: Tourismus :: Wohnen :: BHC :: Süllberg :: Krumdal :: BMW-Buch :: Home/Impressum :: E-Mail







Blankeneses Histo-Foliantenreihe als Unikate: EDITION 1301.


Wir erforschen die Geschichte Blankeneses und bitten Sie um Ihre freundliche Unterstützung. Das Stadtteilarchiv Blankenese sucht weitere historische Aufnahmen und Dokumente von Blankenese und Dockenhuden leihweise zum Scannen. Die Dokumente werden bearbeitet, wenn möglich verbessert und dann in die jeweiligen Themen-Bücher eingebunden, um dann für Jedermann zugänglich zu sein. Bitte rufen Sie bei Interesse an: Stadtteilarchiv Blankenese, Thomas G. Mueller, Tel. 040-860400. Vielen Dank an die der vielen ehrenamtlichen Helfer und Privatsammler, ohne die diese engagierte Folianten-Reihe nicht entstehen konnte.



Den Maßstab für den Wert alter Fotografien hat der Philosoph Karl Valentin, der wohl auch ein großer Bildersammler war, schon vor mehr als hundert Jahren definiert. Ein altes Bild sei für ihn mehr wert als ein Brillant, sagte Valentin. Recht hatte er, denn seit wir aus dem Stadium der reinen Postkartensammelei (von Blankenese dürfte es etwa 10.000 geben, die aber meist sehr gleiche Motive von allen Blicken von und zum Süllbergs abgelichtet zeigen) herausgekommen sind und auch Bauzeichnungen, private Fotos und historische Landkarten zeigen, bemerkt man ein weit detailreicheres Bild unserer Heimat als das olle Stammtischwissen, dass sich übrigens von Jahr zu Jahr blumenreicher gestaltet.



Tradition: Gustav Kirsten 1912.

1912 brachte der engagierte Heimatforscher Gustav Kirsten sein grünes Album 'Alt Blankenese in 200 Bildern' heraus, das sich in vielen Haushalten hier im Dorf befindet. Stadtteilarchiv Blankenese und krumdal.de (im Eigenverlag als Hobby) sehen sich diesem Erbe verpflichtet und geben eine exklusive wie limitierte (maximal insgesamt 1.301, nach der ersten urkundlichen Erwähnung des Dorfes Blankenese) Buchreihe mit historischen Aufnahmen im Sinne von Gustav Kirsten heraus.


Work in Progress: Anschauen bei Freunden ja, aber das Projekt lebt fort und verändert sich ständig.

Es wurde als Konzept ein ‚Work in Progress‘, eines ständig weiter forschenden und sich mit jedem handgefertigten Einzelstück weiterentwickelnden Folianten, gewählt, um auch mit Ihrer Hilfe noch mehr herauszubekommen. So kann man Gutenberg und klasssische Blankeneser Buchbinderkunst mit der einer neuen Zeit verbinden, die freiere Möglichkeiten nach Art des 21. Jahrhunderts statt anonymer Großserien aus Fernost bietet, wo Massen gleich für unsere Grabbeltische und Rabattaktionen produziert werden. Sie halten dann Ihren persönliches 1301-Unikat in Händen. Wenn Sie Freunde haben, die schon ältere Exemplare dieser 1301-Bücher haben, schauen Sie sich bitte nur die Idee an, denn jeder Foliant ist wieder anders, weil die Erforschung Blankeneses immer wieder andere Erkenntnisse und Einschätzungen erbringt, die wir in Ihr Unikat einbauen. Ihr 1301-Foliant ist ein aktueller Ausdruck unserer Blankenese-Sammlung auf höchstem Niveau, den wir für Sie sogar hier in Blankenese (dat Geld mut in'd Dörp bleben) für Sie binden lassen.







Anschauen auch in der Hamburger Staatsbiblothek.

Auch in der Hamburger Staatsbiblothek sind alle Blankenese-Bücher (Aktualität nach dem Forschungsstand der jeweiligen Ablieferung dort) anzusehen. Doch weder künstlerisches Layout, literarische Texte noch einzigartige Buchbindekunst wären das Bestechende an der EDITION 1301, denn es ist die Vielfalt der Sammlung, die es bisher nicht mal im Ansatz gab. Bauzeichnungen, private Fotos, unveröffentlichete Histolandkarten und alte Werbeanzeigen würzen die Einzigartigkeit jedes Unikates.



Nur als UNIKAT, per Zertifikat und Unterschrift bestätigt.

Die Blankenese-Themen-Folianten werden ohne Werbung oder Rabatte einmalig hergestellt und nur hier direkt ab Krumdal 12 abzuholen oder zu Ihnen innerhalb Blankeneses direkt vorbeigebracht. Die UNIKATE der EDITION 1301 werden jeweils einzeln für Sie nach Vorkasse angefertigt (etwa drei Wochen Lieferzeit) und müssen deshalb auch ihre Selbstkosten einbringen. Diese Bücher werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die wirklich sehr aufwändige Herstellung seines eigenen Exemplares selbst. Das Stadtteilarchiv bestätigt dann per Unterschrift, dass es sich um dieses eine Unikat handelt


Gebundenes 48 x 32 cm Supergroßformat (jeweils bis zu 6 kg).

Sie erhalten einen sehr großen (48 x 32 cm, etwa 6 kg) Folianten in einem grünen Einbandbezug (wieder traditionell grün wie Kirsten schon 1912) und Handsignierung. Diese Buch-Edition folgt der Idee 'Made in Blankenese', wird also auch traditionsbewusst hier im Dorf handgebunden und innerhalb Hamburgs einmalig auf leinengeprägtem Luxuspapier in Vollfarbe in einer beeindruckenden Qualität gedruckt. Gern können Sie eine indiviiduelle Goldprägung (Name usw.) in den Bucheinband bekommen.





ALBUM EINS zur Süllberg-Geschichte.

EDITION 1301 EINS behandelt die Süllberg-Gastronomie seit 1837. Ein Foliant voller faszinierender Histo-Bilder auch von Süd- und Osthang sowie spannende Zusammenhänge seit der Eiszeit, die ganz Blankenese betreffen. Zusätzlich gibt es die dokumentierten Erinnerungen von Monika Lühmann aus der Protestzeit und dem Neuaufbau. Diese Bücher werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Exemplares.





ALBUM ZWEI als Blankenese Chronik.

EDITION 1301 ZWEI behandelt die Chronik Blankeneses mit den Geschehnissen über die Jahrhunderte bis in die Neuzeit. Reich illustriert mit den Menschen des Dorfes auf historischen Aufnahmen, damit man sich heutzutage vorstellen kann, wer hier so lebte. Und das waren nicht immer nur Fischer oder Bauern ... Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM DREI als Blankenese A-Z.

EDITION 1301 DREI als stets weiter aktualisiertes Nachschlagewerk 'Blankenese A bis Z' (mit vielen historischen Landkarten, alten und neuen Straßennamen, vielen historischen Grenzkarten usw.) Ein sehr detailliertes Stichwortverzeichnis zu allen Blankeneser Begriffen, das sich immer wieder ändert. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM VIER zu Bulln, Knüll, Fähren (Forschungstand bis 2018).

Historischer Foliant der Blankeneser Wahrzeichen mit der Geschichte dieses uralten Elbübergangs. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM FÜNF: Hauptstraße und Haupttal (Forschungstand bis 2018).

Einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive zum Thema Blankeneser Hauptstraße und Haupttal. Hier geht es virtuell von Grebau zu Ahrberg. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM SECHS: Das Ufer vom Mühlenberg bis zum Falkental (Stand bis 2018).

Einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive zum Thema Ufer vom Mühlenberg zum Falkental bis Stand 2018. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM SIEBEN: BLANKENESES WESTEN (Stand bis 2018).

Einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge zum Thema Westen Blankeneses bis zum Stand 2018. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM ACHT: Blankeneser Oberland mit Feuerwehr und Parks (Stand bis 2018).

Einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zuammenhänge zum Thema Blankeneser Bahnhofstraße/Oberland, Schulviertel und die Landstraße wieder herunter. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM NEUN: Dockenhuden (bis Stand 2018).

Einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive zum Thema Dockenhuden-Downtown mit Stichworten. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM ZEHN: Mühlenberg, das östliche Dockenhuden und Iserbrook (bis Stand 2018).

Einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive zum Thema Süd- und Ost- und Dockenhuden, denn das Dorf Dockenhuden finden Sie in Band NEUN und den Westen in ELF. Hirschpark (Band FÜNFZEHN), die Bahnen (VIERZEHN), Iserbrook (Band 23) und Mühlenberg (24) haben wir in eigenen Folianten untergebracht. Diese Bände werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM ELF: Westdockenhuden und Brokmann.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive zum Thema Westdockenhuden sowie Blankeneses erfolgreichste Architekten Max/Werner Brokmann. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 12: Carl Friedrich Höge ::: Mit dem Photographen von Altona nach Schulau.

Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung des Hamburger Fotografen C.F. Höge (1834-1908). Basis war die Sammlung Flohr im Hamburgischen Architekturarchiv. Inzwischen ist viel dazugekommen. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 13: De Blankneser Schipper.

Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung der Berufsschiffe und der Schiffer Blankenses, die natürlich nichts mit den Freizeitschippern des BSC (Band 21) zu tun hatten. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 14: Blankeneses Bahnen und Busse mit Siedlung Marienhöhe.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung der vier Blankeneser Verkehrsmittel (die Fähren befinden sich in Band 30), von denen noch zwei existieren. Dazu die Historie der Villenkolonie Marienhöhe und ihrer Bahn/E-Bus. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 15: Blankeneses Parks.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung der vielen Blankeneser Parks, der Erbauerfamilien und ihrer einmaligen Architektur. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 16: Blankeneses Treppenviertel A bis G.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung vom Treppenviertel in drei Bänden. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 17: Blankeneses Treppenviertel H bis Q.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung vom Treppenviertel in drei Bänden. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 18: Blankeneses Treppenviertel R bis Z.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung vom Treppenviertel in drei Bänden. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 19: Blankeneses Freiwillige Feuerwehr.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Informations-Sammlung über die Freiwilligen Feuerwehr Blankeneses. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 20: Blankeneses Wasserwerke und Harmstorf.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung über die Wasserwerke Blankeneses sowie Harmstorf. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 21: Strandweg vom Bootshaus östlich mit BSC-Histo.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung der Ansichten des Strandweges vom BSC-Bootshaus (mit BSC-Historie) östlich. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 22: Der Strandweg ab Möllers Treppe westlich.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung der Ansichten des Strandweges von Möllers Treppe westlich bis zum Falkental. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 23: Dockenhudens Norden, heutig Iserbook.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung der Ansichten und Infos aus dem Norden von Dockenhuden, dem heutigen Iserbrook. Mit dazu der tolle Seel-DVD-Film, an dem wir intensiv mitgeholfen haben. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Einzelherstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 24: Mühlenberg und östliches Dockenhuden.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung einer einmaligen Sammlung der Ansichten von Mühlenberg und östlichem Dockenhuden (heute Nienstedten). Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Einzelherstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 25: Das Bismarckstein und Falkenstein.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge zum Thema Blankeneser Bismarckstein und Falkenstein. Die Wasserwerke und Harmstorf wurden in Band 20 untergebracht. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 26: Hauptstraße bis Sagebiel.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive zum Thema Blankeneser Hauptstraße bis Sagebiel. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 27: Hauptstraße runter bis Ahrberg.

Aktuelle einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive zum Thema Blankeneser Hauptstraße ab Sagebiel und Krögers Hotel abwärts bis zum Ufer. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die aufwändige Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 28: Das Blankeneser OBERLAND ohne Parks (15) und Feuerwehr (19).

Eine einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge zum Thema Oberland. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 29: BLANKENESES FÄHREN und BULLN.

Eine einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge zum Thema Fähren und Bulln. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 30: STRANDWEG vom Strandhof zum KNÜLL.

Eine einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge zum Thema Strandweg zwischen Strandhof und Knüll. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 31: Godeffroys Ohlenhoop.

Eine einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge zum Thema Godefffroys Flur Ohlenhoop. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 33: STRANDWEG von Möllers Treppe bis zum BÄCKER.

Eine einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 34: STRANDWEG vom RUTSCH bis Ende.

Eine einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge zum Thema. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 35: Blankeneses Staatsbahn.

Eine einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.





ALBUM 35: Blankeneses Straßenbahnen und Busse.

Eine einmalige Zusammenstellung vieler privater Archive und Zusammenhänge. Diese Folianten werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur aufwändige die Herstellung seines eigenen Unikates.




Weitere Ideen in Arbeit, fragen Sie nach ...




Nur als UNIKAT, per Zertifikat und Unterschrift bestätigt.

Die Blankenese-Themen-Folianten werden ohne Werbung oder Rabatte einmalig hergestellt und nur hier direkt ab Krumdal 12 abzuholen oder zu Ihnen innerhalb Blankeneses direkt vorbeigebracht. Die UNIKATE der EDITION 1301 werden jeweils einzeln für Sie nach Vorkasse angefertigt (etwa drei Wochen Lieferzeit) und müssen deshalb auch ihre Selbstkosten einbringen. Diese Bücher werden ehrenamtlich erstellt, der Käufer bezahlt nur die wirklich sehr aufwändige Herstellung seines eigenen Exemplares selbst. Das Stadtteilarchiv bestätigt dann per Unterschrift, dass es sich um dieses eine Unikat handelt




Ihre Reaktionen: Dirk K., Hamburg. Hallo Herr Mueller, ich habe das 'Blankeneses Parks'-Buch von Ihnen einsehen können – und das hat mir sehr weiter geholfen! Sie haben ja eine unglaubliche Menge an Material aufgearbeitet und publiziert! Herzlichen Dank dafür! Ich kann mir ungefähr vorstellen wieviel Arbeit dahinter steckt… .



Innerhalb des Dorfes wird gebracht/geholt, Versand innerhalb Deutschlands plus 20,-, innerhalb der EU +40,- und außerhalb +100,-.



Vielen Dank den vielen engagierten ehrenamtlichen Helfern, ohne die diese Buchreihe nicht entstehen konnte.



Auch wenn dies nur ein Hobby-Projekt ist, gibt es bei Bedarf offizielle Steuerquittungen (aus meinem Beruf als Journalist) und gelten die AGBs von www.edition-weiss-blau.de



Unikat-Anfertigung nur auf Vorkasse: Thomas G. Mueller, Tel. 860400 oder 0170-2313304 oder info@edition-weiss-blau.de





Umweltverträglichkeit: Seit 1987/88 produzieren wir jedes Buch in Hamburg und seit 2009 nur noch einzeln nach Bedarf; ohne Überproduktionen entstehen weder große Transportwege noch unnütze Naturschäden.





Treppen & Strand: krumdal.de

Klatsch&Tratsch :: Blankenese-Buch :: Stadtteilarchiv :: Kunst :: Verkehr :: Tourismus :: Wohnen :: BHC :: Süllberg :: Krumdal :: BMW-Buch :: Home/Impressum :: E-Mail